Natursteinfliesen – Schönheit für jeden Wohnbereich

Weil die Natur noch immer die besten Baustoffe liefert

Fliesen als Boden- oder Wandbelag sind beliebt wie selten zuvor. Kein Wunder: sind sie doch pflegeleichter als nahezu alle Alternativen und sehen dazu immer zeitlos elegant aus. Dazu können Fliesen anders als Teppiche eher durch Muster in der Verlegung aufgelockert werden. So ist ein Mosaik in der Mitte des Raumes eine hervorragende Möglichkeit, einem Wohnzimmer den Hauch von Besonderheit zu geben. Dabei geht der Trend gerade in den letzten Jahren immer stärker zu Natursteinfliesen. Die großen Pluspunkte dieser absolut natürlichen Bauelemente sind neben ihren naturgegebenen Eigenschaften wie Langlebigkeit, Belastbarkeit und einer gewissen Wärme in der Ausstrahlung auch der Umstand, dass Natursteinfliesen für ein besseres Raumklima sorgen als Feinzeugfliesen. Darüber hinaus gelten sie schon lange als Inbegriff der Eleganz und der Entspannung. Nicht zuletzt der Umstand, dass viele Wellnessbereiche mit Natursteinfliesen ausgekleidet sind, ist hier ein klarer Indikator für die Wirkung von Natursteinen auf unser Gemüt.
 

 

Egal in welchem Raum – die Auswahl des Steins ist der Schlüssel

Das Schöne an Natursteinfliesen ist, dass jede dieser Fliesen ein Unikat ist. Jeder dieser Steine ist in dem Steinbruch, aus dem er geschlagen wird, gewachsen und hat bedingt durch die äußeren Einflüsse und die Eigenschaften des Steines selbst ganz bestimmte Eigenarten. Das beginnt mit der Farbe und geht weiter mit wichtigen Eigenschaften wie Wärme oder Kälte des Steines. Gerade Kalksteine sorgen, wenn sie als Bodenfliesen verlegt werden, für eine angenehme Wärme vom Boden her. Als Wandverkleidung sind Kalksteinfliesen perfekt für Räume, in denen Ruhe und Entspannung herrschen sollen. So lassen sich die warmen Farbtöne von Kalk- oder Sandstein wunderbar mit einem offenen Kamin verbinden. Ein Abend vor einem prasselnden Feuer in einem Raum, dessen Kaminwand komplett aus Kalk- oder Sandsteinfliesen besteht, ein solches Erlebnis werden Sie nie vergessen. Wie schön, wenn Sie selbst das jeden Abend erleben könnten…


 

Ob Böden oder Wände – auf die Ausführung kommt es an

Ob als Fliesenspiegel in der Küche, als Verkleidung einer Wohnzimmerwand, als Badezimmerbefliesung für Böden und Wände oder als einfache Bodenfliese: Natursteinfliesen sind so vielseitig einsetzbar wie kaum ein anderes Bauelement. Dabei ist es gerade die extreme Vielseitigkeit dieser Fliesenart, die sie so beliebt macht. Natursteinfliesen gibt es in jedem erdenklichen Zuschnitt und in jeder möglichen Größe. Eine Duschrückwand aus einem Stück? Realisierbar. Einen kleinen Raum größer wirken lassen? Möglich, wenn Sie lange Fliesen hochkant an der Wand verbauen. Sie möchten im Badezimmer schon von vornherein eine Art natürlichen Schutz vor dem Ausrutschen einbauen? Nichts leichter als das. Diesen Effekt kann man beispielsweise mit dem Einsetzen von kleinen Mosaik-Ornamenten zwischen den Fliesen erzielen.

 
 

Natursteinfliesen – keine Lösung von der Stange

Dass jede Natursteinfliese individuell ist, haben wir bereits erwähnt. Doch die Wirkung eines Raumes, der mit Natursteinfliesen aufgewertet wurde, ist ebenfalls ganz besonders. Denn Natursteine, sei es nun als Wand- oder als Bodenbelag, sorgen für ein Ambiente der Ruhe, der Wärme und der Geborgenheit. Und wenn Sie Ihre Natursteinfliesen den Angaben entsprechend pflegen, werden Sie feststellen, dass sie nach einer entsprechenden Imprägnierung pflegeleichter sind als die meisten anderen Bodenbeläge oder Wandverkleidungen, die Sie kennen.
 

Stellt sich die Frage, wie lange Sie noch von einer eigenen kleinen Oase der Ruhe und Erholung träumen wollen, oder wann Sie anfangen mit uns Ihre ganz persönlichen Wohnträume umzusetzen? Ninos Naturstein & Fliesen berät gerne bei der Auswahl!