Feinsteinzeug


Feinsteinzeug: Starke Fliesen. Starke Vorteile.

Klar ist: Wer bei Ninos Naturstein & Fliesen nach dem passenden Produkt Ausschau hält, sucht eine stabilen Grundlage im Alltag. Die alles und jeden mühelos trägt. Die auch mal etwas aushält. Und die dabei auch noch schön anzusehen ist.

Eleganz und Robustheit finden in Fliesen aus Feinsteinzeug zusammen. Das Besondere an ihnen: Anders als vergleichbare Natursteinfliesen werden diese nicht im Steinbruch gewonnen, sondern maschinell hergestellt. Bei dem jahrhundertealten Verfahren werden zunächst keramische Rohstoffe, die etwa aus Feldspaten oder Quarz bestehen, in Form gepresst. Anschließend kommen die Rohlinge in den Rollofen und werden bei Temperaturen von bis zu 1300°C gebrannt. Extrem hoher Druck und große Hitze – das sind die Kräfte, die für die praktischen Eigenschaften des Feinsteinzeugs verantwortlich sind: zum Beispiel chemische Beständigkeit, Bruchfestigkeit oder hohe Belastbarkeit.
 

Vielfältige Möglichkeiten beim Design

Das Tolle am Feinsteinzeug: Bei der Produktion ist es problemlos möglich, verschiedene Dekore in die Fliesen einzuarbeiten. Ein Blick in den Onlineshop von Ninos Naturstein & Fliesen verrät sofort, dass keine Fliese aus Feinsteinzeug der anderen gleicht. Sandige Oberflächen, Furchen wie im Holz, Schattierungen und Maserungen sind nur wenige Beispiele der unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten von Feinsteinzeug. Wer also kreativ und repräsentativ wohnen möchte, für den stellen Feinsteinfliesen eine attraktive wie komfortable Lösung dar.
 

Traditionell gern im Freien gesehen

Bleibt nur noch eine einzige Frage: Wohin mit dem Feinsteinzeug? Traditionell werden derartige Fliesen auf Terrassen und in Gärten gebraucht. Der Grund dafür ist die geringe Wasseraufnahme des Feinsteinzeugs. Darum kann auch Frost den Terrassenplatten nichts anhaben. Des Weiteren wird Feinsteinzeug häufig in Bädern und Duschen verlegt, da es nicht nur wasserabweisend, sondern auch rutschhemmend ist. Aufgrund der günstigen Eigenschaften in puncto Verschleiß kommt Feinsteinzeug aber auch oft in öffentlichen und stark benutzen Bereichen zum Einsatz.

Der Trend im Moment: Feinsteinzeug an der Wand! Fachmännisch verlegt, verleiht diese Wandummantelung im ansprechenden Design jedem Raum einen edlen Anstrich. Aber auch im restlichen Haus ist der Verbau von Feinsteinzeugfliesen durchaus denkbar. Das Gute: Durch ihre dankbaren Eigenschaften gelten sie als besonders leicht zu reinigen. Empfohlen wird trotzdem eine vorsorgliche Schutzimprägnierung, die Fette, Öle oder Wachs vor dem Eindringen in den Stein hindert. So kann eigentlich nichts mehr schief gehen!